Kompostierbare Netzverpackung aus Zellulose (Buchenholz) für Supermärkte - Gesamtsieger - Energy Globe STYRIA AWARD 2012/13


Der Energy Globe STYRIA AWARD wurde heuer zum 12.mal vom Netzwerk Öko-Energie Steiermark (NOEST) und dem LandesEnergieVerein (LEV) in Kooperation mit der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (WIN), der Energie Steiermark AG und der Saubermacher AG verliehen.

Landeshauptmann Stellvertreter Siegfried Schrittwieser und Landesrat Johann Seitinger, sowie DI Kieser (Energie Steiermark AG) und Mag. Hackstock-Sabitzer (Saubermacher AG) überreichten die Preise im festlichen Rahmen der Alten Universität am 6. März 2013 in den Kategorien AIR, FIRE, EARTH und YOUTH, sowie den Gesamtsieger. Die Kategorie WATER war 2012/13 ohne Nominierungen.

Der Gesamtsieg & Kategoriesieg "EARTH" des "Energy Globe STYRIA AWARD 2012/13" ging an Bettina Reichl & Susanne Meininger vom Verpackungszentrum Graz.

 

(LH Stv Siegfried Schrittwieser, Landesrat Johann Seitinger und DI Christian Sakulin überreichten den ENERGY GLOBE an die Gesamtsieger Bettina Reichl & Susanne Meininger)

 

Details zum Gesamtsiegerprojekt & Kategoriesieg "EARTH" "Kompostierbare Netzverpackung aus Zellulose (Buchenholz) für Supermärkte"

Verpackungsmüll als weltweites Problem erfordert dringend Maßnahmen. Mit dem Einsatz kompostierbarer oder kreislauffähiger Verpackungen werden nicht nur fossile Ressourcen wie Erdöl geschont, sondern auch Werkstoffe in den Verkehr gebracht, die biologisch abbaubar sind. Mit der Entwicklung von kompostierbaren Schlauchnetzen aus Lenzing Zellulose ist ein Schritt in diese Richtung gelungen. Die Markteinführung für die Verpackung von Bio-Zwiebeln, Bio-Kartoffeln und Bio-Rote Rüben der Ja natürlich! Linie von BILLA erfolgte am 10. Dezember 2012.

Weiters wurden folgende Kategoriesieger prämiert:

 

Sieger Kategorie AIR: Die Kleinregion Knittelfeld für die "1. LED-Region Europas"
(DI Kieser, Mag. Hackstock-Sabitzer und DI Christian Sakulin überreichten den ENERGY GLOBE an das Team)

 

Sieger Kategorie FIRE: Das LEC - Large Engines Competence Center der Technischen Universität Graz
für ihr "Hocheffizientes Verbrennungskonzept für den neuen 9,5MW Jenbacher Gasmotor von GE"
(DI Kieser, Mag. Hackstock-Sabitzer und DI Christian Sakulin überreichten den ENERGY GLOBE an das Team)

 

Sieger Kategorie YOUTH: Das Jugendsporthaus Schladming für "Energysave - Erarbeitung und Umsetzung
von Energiesparmaßnahmen für das Jugendsporthaus Schladming"
(LH Stv Siegfried Schrittwieser, Landesrat Johann Seitinger und DI Christian Sakulin überreichten den ENERGY GLOBE an das Team)

 

armin baumgartner umweltpreis

Als Sonderpreis wurde der armin baumgartner umweltpreis ins Leben gerufen. Er ergeht an Menschen mit besonderen langjährigen Verdiensten für den Umweltschutz.
Mehr Informationen zu diesem Preis >>

 

(DI Helga Rally übergab den armin baumgartner umweltpreis an Mag. Sabine Schabler-Urban und Mag. Peter Schabler)

 

 

(Alle strahlenden Gewinner)




Insgesamt wurden heuer für den Energy Globe STYRIA AWARD 60 Projekte eingereicht. Die Steiermark bleibt ungeschlagene Nr. 1 - mit noch nie dagewesenem Rekord österreichweit!

Weitere Details zu den nominierten Projekten entnehmen Sie bitte dieser Presseinformation .

Weitere Details zur Veranstaltung finden Sie im Veranstaltungsarchiv des NOEST.

Zur Aussendung und die Fotogallerie des Landesprressedienstes.

Informationen zum Energy Globe AUSTRIA AWARD 2012/13 finden Sie unter www.energyglobe.com.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und Nominierten zu Ihren spannenden Projekten und besonders natürlich den glücklichen Gewinnern!